Traditionelle Indische Medizin – Ayurveda

Traditionelle Indische Medizin zählt mit ihrer über 3000 Jahre alten Geschichte zu den ältesten Heilkundesystemen der Welt. Hierbei werden sowohl körperliche, psychische als auch spirituelle Bedürfnisse des Menschen betrachtet.

Besonders geeignet ist die Traditionelle Indische Medizin zur Behandlung von

  • Stressbedingten Erkrankungen (wie Migräne, Spannungskopfschmerz, Reizdarmsyndrom, Schlafstörungen, etc.)
  • Chronischen Erkrankungen (Bluthochdruck, Hauterkrankungen, Stoffwechselerkrankungen)
  • Muskel-und Gelenkerkrankungen (Rheuma, Ischias, Arthrose)
  • Wechseljahresbeschwerden

In einer ausführlichen, individuellen Anamnese werden Ihre aktuellen Beschwerden erfasst. Im Anschluss daran wird eine körperliche Untersuchung inklusive Zungen-und Pulsdiagnostik durchgeführt. Auf dieser Grundlage erstelle ich dann einen individuell auf Sie abgestimmten Behandlungsplan, der Ernährungsempfehlungen, medikamentöse Therapie, sowie Hinweise zur Lebensführung beinhaltet.

Die Behandlungskosten werden momentan von einigen privaten Krankenkassen übernommen. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten bislang noch nicht.